DECKEN-FALTTORE

Das Raumspar-Wunder

Deckenfalttore sind ideal für Gebäudebereiche, bei denen die volle Raumhöhe benötigt wird. Die geringe Einschubtiefe der Tore ist bei Hallen mit Lichtkuppeln, Glasdächern und -fassaden besonders vorteilhaft. Der Lichteinfall und der Blick bleiben unter allen Umständen frei.

Trotz unterschiedlichster Technik kann bei jedem Bauwerk eine nahezu ansichtsgleiche Torfront geschaffen werden. Das Torblatt ist in vier oder sechs waagerechte Sektionen aufgeteilt, die untereinander durch Spezialscharniere verbunden sind. An jeder zweiten Sektion sind die Scharniere außen angeordnet. Die Bautiefe der eingesetzten, stranggepressten Aluminium-Hohlprofile beträgt 46 Millimeter.
Die Wanddicke der Profile beträgt mindestens zwei Millimeter mit zusätzlichen Verstärkungen an den belasteten Flächen. Die Füllungen werden innen mit PVC-Klemmleisten gehalten und außen mit UV-beständigen Dreilippen-Gummiprofilen abgedichtet.

Das Deckenfalttor wird elektrisch angetrieben und über verzinkte Stahlseile, die sich auf Seiltrommeln wickeln, in die gewünschte Position unter der Decke gebracht. Die verzinkten Führungsschienen sind mit der Torzarge verschweißt, die gleichzeitig als Montagerahmen dient.

Wahlweise sind Einfach- und Doppelverglasung mit Kunststoffscheiben oder Sonderverglasungen erhältlich, die beschlagfrei, kratzfest, wölbungsfrei, einbruchhemmend und schallgedämmt sind. Möglich sind auch geschlossene Füllungen.

REFERENZEN


© 2011 Volker Harm GARAGENMARKT PRISLICH | Fritz-Reuter-Straße 12 | 19300 Prislich
Telefon 038756 22844 | E-Mail: garagenmarkt@t-online.de